Wiretec Swiss GmbH | Lindauerstrasse 15 | 8317 Tagelswangen | Tel.: +41 (0)44 833 33 39
Ihr Partner für die Drahtherstellung
Abspuler
Abspuler Tangential Tischausführung Kurz notiert Geregelte Tänzerlage  Autonom einsetzbar Für Spulengrössen bis K160 Als Slave mit verschiedenen Tänzerbeaufschlagungen lieferbar Vertikal und horizonal einstellbare Tänzerposition Einsatzbereich Als Abspuler bei vorgegebener Drahtgeschwindigkeit Vor Konfektionsglühen Vor Galvanikanlagen Vor Reinigungsanlagen Als Flachband - Abroller Autonome Einheit an bestehendene Produktionsprozesse Betriebsdaten Max Spulengrössen Ø 160 mm Spulengeometrien Gerade und bikonische Flansche Max. Spindeldrehzahl 2000 RPM (Abhängig von der Spulengrösse und der Spulenqualität) Max. Abspulgeschwindigkeit Richtet sich nach dem Abspuldurchmesser Aufnahmeflasch für Spulenaufspanndorn 50 mm Geisterschichtabstellung Tänzer Endlage Konstruktionskonzept Tischausführung Für Spulen Ø 40 bis 160 mm mit allen Flanschgeometrien Drehzahlbereich 0 - 2000 U/Min. Drahtzugspannung 2 - 100 g stufenlos über Gewichtsbeaufschlagung 60 - 500 g über pneumatische Beaufschlagung Nachführen der Abspulspindeldrehzahl über Tänzerlage Regler mit PID beschaltetem Wegaufnehmer Tauschbare Spulenaufspannwerkzeuge Technische Daten Grundrahmen aus Aluprofilen Frontplatte aus Stahlblech, pulverbeschichtet Spulspindelantrieb AC-Servomotor wahlweise von 400 W bis 1,3 KW Nachführen der Spulenwellendrehzahl über einen PID geregelten Tänzerlage - Regler (Slave) Spulenspindel fliegend mit Spulenwellenaufnahme Tänzerbeaufschlagung wahlweise über Gewicht und Feder Spindel mit Spulendornaufnahme Optionen Mit Untergestell und eingebautem Steuerschrank IP65 Typ GAS-M-FE-160 Kundenspezifische Spulergehäuse Als autonomer Abspuler mit programmierbarer Drehzahl (Masterantrieb) Typ TAS-M-FE-160 Mehrspindlig Abspuler Tangential Maschinengestellausführung Kurz notiert Ein- oder mehrspindlig Tänzerlage nachgeführte Abspulspindeldrehzahl Abspulspindelantriebe mit AC- Servomotoren Tauschbare Spulenaufspannwelle Tänzerrolle axial auf Spulenmitte einstellbar Frei wählbarer Drahtverlauf Bis 6 autonome Abspulstellen Für verschiedene Spulengrössen auslegbar Einsatzbereich Für schnelle und dynamische Abrollprozesse Vor Konfektionsglühen Vor Veredelungs- und Beschichtungsprozessen Autonomer Tangentialabroller an bestehenden oder neuen Produktionsprozessen Vor Reinigungsanlagen Vor Walzanlagen Konstruktionskonzept Maschinengestell aus verschraubten Aluprofilen Frontplatte aus pulverbeschichtetem Stahlblech Spulspindelantrieb mit AC- Servomotor Nachführen der Spulspindeldrehzahl über Tänzerlageregler mit PID beschaltetem Wegaufnehmer Spulspindel fliegend mit Spulenwellenaufnahme Bedienung über Drucktasten Tänzerbeaufschlagung wahlweise über Gewicht, Feder oder Servoantrieb Technische Daten Spulengrößenbereich K50 - K250 Drahtzugspannung 8 bis 2000 g je nach Tänzerbeaufschlagung Max. Spindeldrehzahl 5000 U/Min. Kraftübertragung Motor-Spindel Flachriemen Max. Abspulgeschwindigkeit 15 m/Sek. bei Wickeldurchmesser größer als 100 mm Spulendorn Aufnahmeflansch Für Spulendorne mit Spannmutter Ø 10, 15 oder 20 mm Optionen Als Master mit programmierbarer Abrollgeschwindigkeit Vereinfachtes Steuerungskonzept bei mehreren Linien Für kundenspezifische Spulen bis K250 Kundenspezifische Spulergehäuse 485, 685, 1085 mm Verlege- und Umlenkrollensystem Tänzerbeaufschlagung pneumatisch oder Gewicht Pneumatische Drahthaltevorrichtung Als Tischausführung lieferbar Kundenspezifische Antriebsleistung und Getriebeabstufung
TAS-S-FE-160 Zu den Wiretec Produkten Zu den Wiretec Produkten GAS-S-FE GAS-S-FE / 3R
TAS-S-FE-160
GAS-S-FE / 3R
Zu den Wiretec Produkten Zu den Wiretec Produkten
AGB